Aktuelles

04.01.2022

Prinzenpaarkürung für den 18. November 2022 geplant!

Designiertes Prinzenpaar ist weiter zuversichtlich:
„Wir hoffen, dass es Ende des Jahres endlich klappt“
 
Neuer Kürungstermin ist voraussichtlich der 18. November 2022
Das designierte Prinzenpaar der Landeshauptstadt Düsseldorf wird auf eigenen Wunsch zu Beginn der Session 2023 gekürt. Nachdem Ende letzten Jahres Corona-bedingt auch der dritte Termin (6. Januar) abgesagt werden musste, hatten sich Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uåsa Katharina Maisch ein wenig Bedenkzeit erbeten. „Natürlich sind wir traurig über die Absagen der Kürungstermine und nach heutigem Stand auch der meisten Veranstaltungen der Düsseldorfer Karnevalsvereine, aber wir wollen den Wunsch nicht aufgeben, mit den Düsseldorfern und allen Freunden unseres Karnevals möglichst eine komplette Session mit den üblichen Höhepunkten und herausragenden Veranstaltungen feiern zu dürfen“, betonten die Tollitäten im Wartestand. „Deshalb haben wir uns entschieden, dass wir nicht schon jetzt, sondern erst mit Beginn der Session 2022/2023 gekürt werden möchten“, erklärte der designierte Prinz Dirk II. Die künftige Venetia Uåsa ließ in diesem Zusammenhang keinen Zweifel daran, dass beide weiter zuversichtlich in ihre Zukunft als Prinzenpaar blicken: „Wir hoffen, dass es Ende dieses Jahres endlich klappt.“
 
CC-Präsident Michael Laumen nahm die Entscheidung mit großer Erleichterung zur Kenntnis. „Unser künftiges Prinzenpaar“, sagte Laumen, „ist wirklich nicht zu beneiden, und deshalb freuen wir uns umso mehr, dass Dirk und Uåsa diese Pandemie-Phase gemeinsam mit uns durchstehen wollen.“ Das CC sei stolz, in diesen schwierigen Zeiten ein so verantwortungsbewusstes Prinzenpaar zu haben. Man werde deshalb auch am ursprünglichen Sessions-Motto „Wir feiern das Leben“ festhalten und alles daransetzen, dem künftigen Prinzenpaar eine unvergessliche Regentschaft zu bereiten, so der CC-Präsident. Voraussichtlicher Kürungstermin ist der 18. November 2022.