online-Forum

Aktuelles

04.07.2020

„Jeck im Autokino - Wir feiern das Leben“

Öffentliche Premiere für das neue Mottolied am 8. Juli

Auch wenn momentan nicht feststeht, in welchem Umfang die Karnevalssessi-on 2020/2021 praktiziert werden kann – das Lied zum neuen Motto „Wir feiern das Leben“ ist fertig und wird am Mittwoch, 08. Juli, 21:00 Uhr, erstmals öffent-lich präsentiert. „Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen, das neue Mottolied im Düsseldorfer Autokino zu präsentieren“, betont CC-Präsident Michael Laumen. Mit dieser Veranstaltung, so Laumen, wolle das Comitee Düsseldorfer Carneval gerade in dieser prob-lematischen Zeit ein Zeichen setzen und nicht nur den angeschlossenen Vereinen, sondern auch interessierten MitbürgerInnen die Möglichkeit bieten, ein außergewöhnliches Event live mitzuerleben. Laumen: „Selbstverständlich ist der Eintritt frei.“

Zum ersten Mal haben zwei prominente Düsseldorfer Musikgruppen das Lied produziert, das die Jecken durch die gesamte fünfte Jahreszeit begleiten wird: die Swinging Funfares und die KG Regenbogen. Für die Swingings ist es eine Premiere, die KG Regenbogen hatte bereits das Motto der Session 2014 „Düsseldorf mäkt sech fein“ musikalisch umgesetzt. Die Vorstellung des Mottolieds ist zwar der Höhepunkt, beileibe aber nicht der einzige Programmpunkt. „Wir freuen uns sehr, dass sich viele bekannte Künstler bereiterklärt haben, diesen Abend mitzugestalten“, so CC-Vizepräsident Stefan Kleinehr. Und sicherlich, so Kleinehr, werde es noch die eine oder andere Überraschung geben.

Ticket-Reservierungen können unter https://www.helau.cc/de/anmeldung-autokino-672.html vorgenommen werden. Pro Auto sind maximal 5 Insassen erlaubt. Einlass ist um 20:00 Uhr.