Aktuelles

24.02.2020

Rosenmontagszug mit unserer Tonnengarde am 24.02.2020

Es fängt schon merkwürdig an: Regen, Regencapes, und wo ist unser Wagen?? Na, ja, gefunden, aufgestiegen, das Wurfmaterial vorbereitet und verteilt, das erste Bierchen, dazu gesponserte Schlemmermeyer-Leberkäsebrötchen, ob es wohl aufhört zu regnen??

 Und dann geht es los: pünktlich starten wir im 1. Drittel des Zuges, ziehen mit lautem „Helau“ an den anderen tollen Wagen und Gruppen in Wartestellung vorbei und ... der Regen hört auf!

 Was folgt ist phantastisch: Wahnsinnig viele gut gelaunte Zuschauer, sehr viele kostümierte Kinder, Kamelle ohne Ende, zwischendurch ein Bier, Fernsehen vor dem Rathaus, und immer wieder viele, viele bunte Jecken am Straßenrand.

 ... und natürlich war auch unser Nachwuchs, die Kindertonnengarde mit ihrem charmanten Kindentonnenpaar Leon und Anna, auf ihrem eigenen Wagen dabei, ebenso wie unsere Tanzgarde.

 Gegen 17 Uhr sind wir am Ziel, dem Bilker Bahnhof, und ein Bus bringt uns zurück nach Niederkassel zum Brauhaus Albrecht. Hier gibt es die nötige und leckere Stärkung in Form von Schnitzelchen mit leckerem Alt vom Fass. Und unser Tonnenbauernpaar Frank und Brinja singt uns ihr Sessionslied dazu: Ein toller Rosenmontag mit der Tonnengarde geht noch lange nicht zu Ende.

Georg Eichenauer

Vorbeizug der Tonnengarde am Rathaus

Weitere Fotos von vielen Teilnehmern findet Ihr auf unserer Facebookseite!