Unsere Tonnengarde bei der Prinzen-Garde der Stadt Köln

Tonnengarde in Köln 2017_02

Die Tonnengarde testet fremde Bierkultur

Am 12. Januar 2017 fuhren rund 50 Tonnengardistinnen und –gardisten mit dem Bus zur 1. Kostümsitzung der Prinzen-Garde Köln ins Hotel Martim, wo die Prinzen-Garde Köln in dieser Jubiläums-Session ihr 111-jähriges Bestehen feiert.

Auf der kurzweiligen Busfahrt bewirtete uns unsere Exbäuerin Thea professionell mit Schumacher und kleinen „Schweinereien“, und in Köln waren von Ralf in der Malzmühle, gegenüber vom Maritim, Plätze für ein erstes Kölsch zur Annäherung an die fremde Bierkultur reseviert.

Bei der bunten Kostümsitzung waren alle Größen des Kölner Karnevals vertreten und bewiesen ihr ganzes Können. Wir hatten eine tolle Stimmung und wurden dann  zur allgemeinen Überraschung noch vom designierten Dreigestirn (die Proklamation fand erst einen Tag später statt) auf unseren mittlerweile angestammten Plätzen im 2. Rang des Maritims besucht.

Tonnengarde in Köln 2017_01Ein wunderschönes Bild in Blau-Weiß und ein stimmungsvoller Abend, der von unserem Tonnengardisten Ralf nun schon zum 4. Mal hervorragend organisiert wurde – Danke!

Gegen 1 Uhr nachts chauffierte uns Werner – trotz des vorhergesagten Schneechaos – wieder gut und sicher nach Hause.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Bilder dazu findet Ihr in unserer Fotogalerie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar