6 erfolgreiche Theatervorstellungen

_EE71834Mit der Premiere am 27.09.2013 startete die diesjährige Spielsaison des Klompetheaters. Auf dem Spielplan stand das Stück Pretty Belinda, eine Boulevard-Komödie von Bernd Spehling, das von Belinda Hornwal, gespielt von der Ex-Bäuerein und Ex-Venetian Anke Conti Mica, handelt, die nach 15 Jahren kurz vor ihrer Scheidung von ihrem Ehemann Alan, gespielt von unserem Ehrenvorsitzenden Egon Kebben, handelt.

Ihre zwei besten Freundinnen (Daniela Jülich und Marina Müller Klösel) schenken ihr ein Verwöhnwochenende im Wellness-Hotel „Villa Romantica“. Eine ausgiebige Erholung scheint nach solch einer Erfahrung längst überfällig und so freut sie sich mit ihren neurotischen Freundinnen Maggy und Fiona auf einen entspannenden Kurzurlaub. Doch ausgerechnet hier hat ihr Verflossener eine Anstellung als Direktor angenommen. Peinliche Situationen sind nicht zu vermeiden. Und dann ist da noch das obskure Wellness-Personal: Eine Karriere orientierte Assistentin (Claudia Monreal), ein „etwas anderer“ Frisör (herrlich und mit viel Szenenapplaus bedacht, unser Präsident Karl Hans Danzeglocke), ein fränkischer Fitnesstrainer (Uli Vornhof) und nicht zuletzt ein betrunkener Dessousverkäufer (Bernd Knappmeier).

Das Ende in solchen Boulevard-Stücken ist natürlich wieder ganz anders als man während des Spiels erwartet. Zwischen 350 und 400 Zuschauer verfolgten die insgesamt 6 Vorstellungen. Ob es im nächsten Jahr wieder Vorstellungen des Klompetheaters gibt steht kurz nach Ende der Spielzeit noch nicht fest. Die Vorankündigung werden Sie an dieser Stelle rechtzeitig zu lesen bekommen. Fotos von der Premere finden sie in unserer Fotogalerie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar